Affidavit Motu Proprio
und private Verfassung des lebenden Mannes tilo hermann: Trunk
Nr. RB 91 425 410 1DE



Diese Bekundung wurde zwangfrei im Vollbesitz meiner geistigen Kräfte aus mir selbst heraus verfasst und dient der Äußerung meines Willens meiner Weltanschauung und meiner Absichten. Im geschichtlichen und persönlichen Rückblick sehe ich mich gerade auf deutschem Boden in der Pflicht, Obrigkeiten, Organisationen, Körperschaften, Systeme und Weltanschauungen gründlich zu hinterfragen und zu durchleuchten, Gesetze, Zwänge, Pflichten und selbst Traditionen unter ethischen, moralischen und philosophischen Gesichtspunkten zu betrachten und wenn es mir nötig und sinnvoll erscheint, abzulehnen, Widerstand zu leisten und selbst unter Strafandrohung oder akuter Bestrafung zu verweigern!

Daraus erfolgt die Bekundung folgender Grundsätze, Ansprüche und Pflichten unter Eid:

Ich bin ein lebender, unverschollener Mann mit Körper,Geist und Seele, ich definiere mich als geistig-sittliches Wesen in voller Verantwortung mit allen sich daraus ergebenden Ansprüchen und Pflichten.

Ich bin nicht an eine Person, einen Namen, eine Mitgliedschaft oder Angehörigkeit oder einen Personalstatus gebunden, es sei denn, dies erfolgt zwangfrei in freier Willensentscheidung und absichtlicher Vertragsbindung meinerseits und wird ausdrücklich erklärt.

Als Mann nehme ich in vollem Umfang und unbeschränkt meine natürlichen Ansprüche wahr.

Ich handle nach meinem besten Wissen und Gewissen friedfertig und gerecht gegenüber Mitmenschen und meiner Mitwelt.

Den Anspruch auf geistige und körperliche Selbstverteidigung (im Sinne von Notwehr) behalte ich mir vor. Ich betrachte es als meine höchste Pflicht, jegliche Form von Leben nach bestem Wissen und Gewissen zu bewahren, zu beschützen und zu respektieren und meine Ernährung und Lebensumstände so zu gestalten, dass sie sich mit geringstmöglichen Folgewirkungen auf natürliche Kreisläufe und lebensfördernde Prinzipien auswirken. Es liegt mir fern, Besitztümer, materielle Güter und Geld zu horten oder anzuhäufen, nach Macht über andere Lebewesen zu streben oder Natur-und Mitwelt profitorientiert auszubeuten.


Ich denke, handle und entscheide nach meinem eigenen freien Willen und nach meinem besten Wissen und Gewissen ohne etwas bei anderen Lebewesen zu erzwingen, ihnen Gewalt zuzufügen oder meiner Mitwelt zu schaden. Ich erhebe für mich den unveräußerlichen Anspruch, nach Frieden, Freiheit, Selbstbestimmung, Fülle, Gerechtigkeit, Glück, Freude, Geborgenheit, Vertrauen, Harmonie, Liebe und Vollkommenheit zu streben und dabei nach bestem Wissen und Gewissen vernünftig, friedlich und gerecht im Sinne meiner Mitwelt zu handeln.
Ich sehe mich in meinem gesamten Denken und Handeln nach bestem Wissen und Gewissen der Wahrheit, der ganzen Wahrheit und nichts als der Wahrheit verpflichtet. Diese Wahrheit liegt für mich in der natürlichen Schöpfung und der dahinterliegenden Intelligenz und ihren Prinzipien.

Jegliche Form von Gewalt oder Zwang lehne ich grundlegend ab – mit Ausnahme der körperlichen oder geistigen Selbstverteidigung im Fall von Zwangs- oder Gewaltausübung gegenüber mir selbst oder im Falle von unrechtmäßig zugefügtem Zwang/zugefügter Gewalt anderen Wesen gegenüber.

Gleichermaßen lehne ich jegliche Manipulation oder jeglichen Manipulationsversuch gegenüber meiner körperlichen, geistigen oder seelischen Gesundheit, Ganzheit und Unversehrtheit grundlegend ab.


All meine Handlungen, Verbindungen, Kommunikation sowie alle aus meiner irdischen Existenz hervorgegangenen und hervorgehenden materiellen und immateriellen Schöpfungen und Erzeugnisse sind privat und bleiben privat, es sei denn es ergeht eine ausdrückliche, zwangfreie Willensentscheidung und absichtliche Vertragsbindung meinerseits und wird ausdrücklich erklärt.
Zu meinen Ansprüchen zählt es, bedingungslos zu sein, ohne meine Existenz durch ein haben oder ein tun zu beweisen oder zu definieren.

Auch definiere ich meine Existenz nicht durch die Mitgliedschaft oder Einwohnerschaft in Staaten, Organisationen, Religionen oder anderen Gemeinschaften oder Körperschaften, sondern einzig und allein durch mein Dasein und meine Individualität.

Zu meinen Ansprüchen zählt es ebenso, meine leiblichen Abkömmlinge nach meinem besten

Wissen und Gewissen in ihrem Prozess des Heranwachsens zu begleiten, die Bildung und Förderung ihrer Intelligenz, ihres Charakters und ihrer Fähigkeiten zu unterstützen und zu festigen und sie dabei nach meiner Vernunft und meinem eigenen Ermessen von erzwungenen und/oder schädlichen Fremdeinflüssen fernzuhalten und zu bewahren.


Die Anerkennung, Unterstützung oder Förderung von Organisationen, Systemen oder Personen, die

diese Rechte einschränken, unterdrücken, manipulieren oder in Abrede stellen, lehne ich als freie verkörperte Seele zwangsläufig ab.

Meine Würde und meine Ansprüche als lebender Mann sind unantastbar und unveräußerlich!

Ich definiere meine Lebenszeit und mein Dasein als heilig und kostbar und lehne es ab, jedweden

Personen, Organisationen oder Körperschaften einen Anspruch oder jedwede Rechte über diese Zeit oder dieses Dasein einzuräumen es sei denn dies erfolgt zwangfrei in freier Willensentscheidung und wird meinerseits ausdrücklich erklärt.


Im Zuge dessen erkläre ich den von mir bewohnten und beernteten Boden, einschließlich der Vegetation, sowie die darauf sich befindlichen Objekte zu meinem der natürlichen Schöpfung entlehnten Besitz. Dieses Land und sein Boden dient mir und meinen Anverwandten und leiblichen Abkömmlingen als Lebensort sowie als Lebensgrundlage und ist ausschließlich der Natur entliehen und unveräußerlich.

Im geschichtlichen Rückblick sowie aus obigen Weltanschauungs- und Gewissensgründen und der

sich daraus ergebenden Ansprüche und Pflichten, lehne ich jede Abgabe von Macht, Gewalt und Verantwortung an juristische oder natürliche Personen, Organisationen oder Körperschaften jeglicher Art grundlegend ab, es sei denn, dies erfolgt zwangfrei in freier Willensentscheidung meinerseits und wird ausdrücklich erklärt.

Bestehende Verträge die zu meinem Nachteil oder nicht ausschließlich zu meinem Vorteil geschlossen wurden und/oder auf Fiktionen und/oder Vermutungen basieren, welche ohne meine bewusste Zustimmung (z.B.durch dritte wie Eltern, Ämter und Behörden, Körperschaften und Organisationen etc.) zustande gekommen sind, erkläre ich hiermit für nichtig und beanspruche damit meine volle und allumfassende Souveränität. Ich erhebe den Anspruch, Vereinbarungen oder Verträge mit anderen Männern und Weibern, Personen, Körperschaften oder Organisationen in bewusster Absicht und in freier Willensentscheidung einzugehen oder abzuschließen, die der allgemeinen Lebensgestaltung, der Gesundheit, der Versorgung mit Waren und Dienstleistungen und/oder der Wahrung meiner Ansprüche und Absichten dienen. Ich behalte mir vor, Wünsche, Anfragen, Gesuche und Vereinbarungen nur selbst, Auge in Auge im Gespräch von Mann zu Mann oder von Mann zu Weib entgegen zu nehmen und indirekte Kommunikation abzulehnen oder zurückzuweisen.
Zudem bekunde ich hiermit unter Eid, nunc pro tunc zum Tage meiner Geburt,
daß ich der lebendige Mann mit Körper, Geist und Seele bin, der im Geburtenregister zu Buchen/Odenwald am vierzehnten September des Jahres neunzehnhundertsiebzig (in Zahlen: 14.09.1970) mit der Nummer 297 auf den Namen Tilo Hermann Trunk eingetragen wurde und daß ich am Leben bin und zu keinem Zeitpunkt verschollen oder verloren gegangen bin. Ich übernehme somit den absoluten Anspruch und die volle Verantwortung über den mir von Geburt zugesprochenen Namen, über mein biologisches, geistiges und spirituelles Eigentum, sowie über mein natürliches, spirituelles und göttliches Erbe, meine Lebens-Energie, Lebens-Zeit, meine Schöpfungen und Erzeugnisse und jegliches und alles Eigentum, welches aus meiner irdischen Existenz hervorging und hervorgeht.

Die hier erklärten Ansprüche mache ich gleichermaßen für alle Schöpfungen und Erzeugnisse meiner irdischen Existenz, speziell auch für meine leiblichen Abkömmlinge geltend.


Für diese Würde und für diese Ansprüche stehe ich ein und mache sie hiermit für mich selbst geltend. Auch bin ich bereit, die Bewahrung dieser Ansprüche jederzeit zu schützen und zu verteidigen. Den Konsequenzen einer gewaltlosen Verweigerung, die mir aufgrund der Einhaltung obiger Grundsätze angedroht oder auferlegt werden, bin ich bereit konsequent entgegen zu treten.

Ich behalte mir vor, dass in diesem Fall eine weitläufige Veröffentlichung des Schrift- und

Wortwechsels stattfinden wird und Telefongespräche oder Handlungen zur Auswertung und Veröffentlichung in Bild und Ton aufgezeichnet werden.

Diese Verfassung wurde zu meiner eigenen Absicherung bei ausgewählten, vertrauten Männern und Weibern hinterlegt, eine Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung ist vorhanden, im zentralen Vorsorgeregister der Bundesnotarkammer registriert und bei drei Bevollmächtigten hinterlegt.

Die oben bekundeten Aussagen Feststellungen und Erklärungen entsprechen nach bestem Wissen und Gewissen meiner Lebenseinstellung, meinem Leitbild und meiner Auffassung der Wahrheit, der ganzen Wahrheit und nichts als der Wahrheit und werden hiermit zur Verfassung zum Gesetz und zum unumstößlichen und unanfechtbaren Urteil für mich selbst, meine schutzbedürftigen Abkömmlinge und Verwandten sowie meine sonstigen Erzeugnisse und Schöpfungen erhoben.

Nachträge und Ergänzungen vorbehalten.


In Sittlichkeit, Respekt, Ehre, Würde, Frieden, Freiheit, Gerechtigkeit, Wahrheit und als Schützer und Bewahrer der Schöpfung und nach bestem Wissen und Gewissen wahr, korrekt und komplett herausgegeben am 09.09.2016 in Leutkirch im Allgäu und

gezeichnet und besiegelt unter Eid






_______________________________________________________________
Das verkörperte beseelte, geistig-empathische Wesen, genannt tilo hermann: Trunk



________________________________________________

Zeuge 1:


________________________________________________

Zeuge 2:


________________________________________________

Zeuge 3:

 

 

Start